Sonntag, 28 Januar 2024 21:53

Hockey - Männliche U14 in der Endabrechnung auf Platz 12

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im letzten Saisonturnier der Mitteldeutschen Meisterschaft holte die Männliche U14 einen Sieg aus drei Spielen.

Die Gelb-schwarzen bezwangen in der Freiberger Rülein-Halle den Cöthener HC II mit 1:2, mussten sich allerdings sowohl dem Leipziger SC (0:2) als auch dem MSV Bautzen (0:7) geschlagen geben. Für die Endabrechnung bleibt damit für den FHTC lediglich Platz 12 von 13. Gestartet war das Team im Mitteldeutschen Pokal mit MSV Börde Magdeburg und MSV Bautzen. Nach dem Pokalende (Platz 3) wurde zusammen mit den ausgeschiedenen Meisterschaftsteilnehmern das Gesamtklassement aller 13 Mitteldeutschen Teams ausgespielt. 

Mehr in dieser Kategorie: « Hockey: Männliche U14 holt Bronze

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.